2018 G50m

Kantonale Nachwuchsfinale JGM und JEM 2018

01./02.09.2018

JEM-B: Vier Nachwuchsschützen von Subingen – Deitingen waren am Start in der Kat. B. Ilya Alcheev, welcher sich am Vorabend noch den Arm gebrochen hat, vermochte nicht an seine vielversprechenden guten Trainingsleistungen anzuknüpfen. Auch bei den beiden anderen beiden jüngsten Liam Tüfer und Jonas Fiedler machten sich die Nerven und Anspannung bei ihrem ersten G50m Wettkampf bemerkbar. Unser Routinier David Kofmel konnte seine Erfahrung nach einer nicht ganz einfachen Saison abrufen und platzierte sich mit guten 188 Ringen, bei schwierigen äusseren Bedingungen, auf dem guten 7. Schlussrang.

JEM-A: In einem starken Feld starteten 5 unserer Nachwuchsschützen. Roger Borner und Simon Ruef bestätigten ihre Trainingsresultate und stimmen uns positiv für die kommenden Jahre. Hingegen vermochte der eine unserer Trümpfe nicht stechen. Der Titelverteidiger Kevin Moser musste leider mit 180 Punkten ein «Streichresultat» verbuchen und verpasste den Finaleinzug der 8 Besten deutlich. Besser verlief es Sebastian Maric und Anna Schreier welche sich mit einer soliden Leistung für den Final qualifizierten. Im Final drehten die beiden massiv auf und lagen längere Zeit auf den Rängen 2 und 3. Die Resultate lagen bei den ersten 4 Schützen nahe beieinander. Der eine 8er von Sebastian warf ihn direkt aus dem Kampf um die Medaillen und er beendete den Final auf dem guten 5. Schlussrang. Anna vermochte ihre gute Startphase zu behaupten und beendete den Final auf dem hervorragenden 3. Schlussrang. Herzliche Gratulation zur Bronzemedaille!

JEM-A1: Bei Elisabeth Turovskij stand das Erfahrung sammeln in ihrer ersten G50m Saison im Vordergrund, so durfte man mit den 184 Punkten und dem 9. Schlussrang mehr als zufrieden sein. Wie bereits Kevin musste auch Thierry Gobet bitteres Lehrgeld bezahlen und ein «Streichresultat» akzeptieren. Mit 181 Punkten und dem letzten Platz hätte im Vorfeld niemand gerechnet. Ein Einzug in den Final wäre ein "Muss" gewesen in einem Feld von «nur» 10 Schützen.

JGM: Mit der zum Teil vorhandenen Enttäuschung vom Vortag und der Motivation es besser zu machen, starteten unsere beiden Gruppen am Sonntagmorgen in den Wettkampf. Unsere Nachwuchsschützen kämpften um jeden Punkt und versuchten die Fehler vom Vortag nicht zu wiederholen. So wurde zum Teil deutlich über den persönlichen Leistungen abgeliefert und eine geschlossene Gruppenleistung reichte schlussendlich zum 3. Rang. Erfreulich war auch der 9. Rang der zweiten Gruppe. Bravo allen Gruppenschützen für die guten Leistungen und die Steigerung zum Vortag.

 

 

JEM Kategorie A: 3. Rang Anna Schreier

JGM: 3. Rang Subingen-Deitingen 1
(Kevin Moser, Thierry Gobet, Anna Schreier, Sebastian Maric)